wir sind für sie da

Als Tierärztinnen verfügen wir über ein fundiertes Fachwissen und eine langjährige Erfahrung in verschiedenen veterinärmedizinischen Bereichen. Jede von uns hat dabei ihre eigenen Spezialgebiete, sei es Orthopädie, Innere Medizin, Chirurgie oder Diagnostik.

Unsere tiermedizinidchen Fachangestellten und Azubis zur TFA spielen eine entscheidende Rolle bei der Betreuung der Tiere und unterstützen uns in höchstem Maße.

Als Tierärztin mit Schwerpunkten in Orthopädie und Lahmheitsdiagnostik, Weichteil-Operationen, Zahnbehandlungen bei Kleintieren und Pferden sowie Gynäkologie, verfolge ich leidenschaftlich das Ziel, die umfassende Gesundheit und das Wohlbefinden von Tieren zu gewährleisten

Schwerpunkte
  • Allgemeine Medizin und Innere Medizin
  • Weichteilchirurgie
  • Dermatologie / Allergiebehandlung
  • Radiologie
  • Lahmheitsdiagnostik
  • Labordiagnostik
  • Lasertherapie

Dr. med. vet.
Heike Lienenkämper

Neben den täglichen Routineuntersuchungen unserer Patienten, habe ich mich auf die Sonographie und die Behandlung von kleinen Heimtieren spezialisiert.

Auch die Physiotherapie spielt eine entscheidende Rolle in meinem Ansatz zur Tiergesundheit. Durch gezielte Maßnahmen kann ich Tiere bei muskulären und skelettalen Problemen unterstützen.

Schwerpunkte

  • Allgemeine und Innere Medizin
  • Endokrinologie,
  • Sonographie/ Ultraschalluntersuchungen
  • Kleine Heimtiere
  • Labordiagnostik
  • Ernährungsberatung
  • Zertifizierte Tierphysiotherapeutin

Jennifer Roggenkamp
Tierärztin

Zu meinen täglichen Aufgaben gehört die Terminplanung für Untersuchungen, Behandlungen und Operationen. Hierbei ist es wichtig, die Bedürfnisse der Patienten und die Verfügbarkeit des medizinischen Personals zu berücksichtigen. Außerdem assistiere ich als gelernte Tiermedizinische Fachangestellte den Tierärztinnen im Behandlungsraum und bei Operationen.

Schwerpunkte

  • Praxismsnagment
  • Behandlungsraum- und OP – Assistenz

Kira Wickenkamp
Praxismanagerin

Schon früh in meinem Leben habe ich erkannt, dass die Arbeit im Bereich der Tiergesundheit meine persönlichen Interessen und beruflichen Ziele perfekt vereint.

Ich habe mich dann auch dazu entschieden, nach meiner Ausbildung mit dem Studium der Tiermedizin zu beginnen und Tierärztin zu werden.

Carlotta Sänger
TFA im zweiten Lehrjahr

Die Entscheidung, eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten (TFA) zu beginnen, resultiert aus meiner tiefen Leidenschaft und Liebe zu Tieren.

Die TFA-Ausbildung bietet mir die Möglichkeit, meine Affinität zu Tieren mit einer sinnvollen und erfüllenden beruflichen Laufbahn zu verbinden. Als TFA kann ich aktiv zur Gesundheit und Pflege von Tieren beitragen und ihnen in Krankheitsfällen beistehen.

Merzedes Drozda
TFA im zweiten Lehrjahr

Dr. med. vet.
Heike Lienenkämper

Als Tierärztin mit Schwerpunkten in Orthopädie und Lahmheitsdiagnostik, Weichteil-Operationen, Zahnbehandlungen bei Kleintieren und Pferden sowie Gynäkologie, verfolge ich leidenschaftlich das Ziel, die umfassende Gesundheit und das Wohlbefinden von Tieren zu gewährleisten.

Schwerpunkte

  • Allgemeine Medizin und Innere Medizin
  • Weichteilchirurgie
  • Dermatologie / Allergiebehandlung
  • Radiologie
  • Lahmheitsdiagnostik
  • Labordiagnostik
  • Lasertherapie

Jennifer Roggenkamp
Tierärztin

Neben den täglichen Routineuntersuchungen unserer Patienten, habe ich mich auf die Sonographie und die Behandlung von kleinen Heimtieren spezialisiert.

Auch die Physiotherapie spielt eine entscheidende Rolle in meinem Ansatz zur Tiergesundheit. Durch gezielte Maßnahmen kann ich Tiere bei muskulären und skelettalen Problemen unterstützen.

Schwerpunkte

  • Allgemeine und Innere Medizin
  • Endokrinologie,
  • Sonographie/Ultraschalluntersuchungen
  • Kleine Heimtiere
  • Labordiagnostik
  • Ernährungsberatung
  • Zertifizierte Tierphysiotherapeutin

Kira Wickenkamp
Praxismanagement

Zu meinen täglichen Aufgaben gehört die Terminplanung für Untersuchungen, Behandlungen und Operationen. Hierbei ist es wichtig, die Bedürfnisse der Patienten und die Verfügbarkeit des medizinischen Personals zu berücksichtigen. Außerdem assistiere ich als gelernte Tiermedizinische Fachangestellte den Tierärztinnen im Behandlungsraum und bei Operationen.

Schwerpunkte

  • Praxismsnagment
  • Behandlungsraum- und OP – Assistenz

Carlotta Sänger
TFA im zweiten Lehrjahr

Schon früh in meinem Leben habe ich erkannt, dass die Arbeit im Bereich der Tiergesundheit meine persönlichen Interessen und beruflichen Ziele perfekt vereint.

Ich habe mich dann auch dazu entschieden, nach meiner Ausbildung mit dem Studium der Tiermedizin zu beginnen und Tierärztin zu werden.

Merzedes Drozda
TFA im zweiten Lehrjahr

Die Entscheidung, eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten (TFA) zu beginnen, resultiert aus meiner tiefen Leidenschaft und Liebe für Tiere.

Die TFA-Ausbildung bietet mir die Möglichkeit, meine Affinität zu Tieren mit einer sinnvollen und erfüllenden beruflichen Laufbahn zu verbinden. Als TFA kann ich aktiv zur Gesundheit und Pflege von Tieren beitragen und ihnen in Krankheitsfällen beistehen.

 

Platz für Dich
Deine Ausbildung als TFA

neutrale person 1

Du interessierst dich für eine Ausbildung als TFA? Dann könnte es sein, dass es Dir bei uns gut gefällt und schon bald dein Bild hier erscheint. Als TFA kannst Du aktiv zur Gesundheit und Pflege von Tieren beitragen und ihnen in Krankheitsfällen beistehen.

Also: Anrufen, Termin vereinbaren und uns besuchen. Wir freuen uns auf dich!

Deine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten - TFA

Grundvoraussetzung für die Arbeit in einer Tierarztpraxis ist die Liebe zu Tieren. Wer hier nur einen Ausbildungsjob sucht, ist fehl am Platz. Wenn Du also Freude daran hast, mit Tieren zu arbeiten, für ihre Gesundheit zu sorgen und ihnen zu helfen, ist eine Ausbildung in unserer Tierarztpraxis die richtige Wahl. Bei uns lernst Du außerdem, was es bedeutet, im Team zu arbeiten. Hier erwartet Dich ein erfüllende Ausbildung mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert?
Dann bewirb dich hier um Deinen Ausbildungsplatz.

Bei uns lernst Du was

Vom ersten Tag an integrieren wir Dich in unser Team. Unser Ziel ist es, dich schnell an unsere Abläufe zu gewöhnen, damit Dir die Arbeit auch Spaß macht und Du sehr viel lernen kannst. Wir sind ein kleines Team, und Du wirst in allen Bereichen eingesetzt werden.

Fort- und Weiterbildung

Schon während Deiner Ausbildung wirst Du merken, dass Dich gewisse Bereiche oder Behandlungen mehr begeistern als andere. Hier wollen wir Dich unterstützen, damit Du dich weiter spezialisieren kannst. Die Tiermedizin bietet dafür sehr viele Möglichkeiten.

Anrufen und Termin vereinbaren

Die enge Zusammenarbeit mit deinen Kolleginnen und Tierbesitzern schafft eine inspirierende Teamdynamik. Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann ruf uns an, vereinbare deinen Termin und komm vorbei. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

WordPress Cookie-Hinweis von Real Cookie Banner